Rohrleitungsbau

Die Umwelttechnik & Wasserbau GmbH errichtet Wasser-, Gas- und Fernwärmeleitungen in allen zulässigen Bauweisen, Systemen, Materialien, Nennweiten, Druckstufen und Temperaturen sowohl unterirdisch in Gräben, Kanälen oder Dükern als auch oberirdisch aufgeständert an Brücken oder in Gebäuden.

Dabei sind wir nicht nur in der Lage, den höchsten und vielseitigsten Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, sondern besitzen hierfür auch alle nach DVGW- und AGFW-Richtlinien erforderlichen Zulassungen und Qualifikationen.

Durch die Qualifikationen (GW 301 : G1 ge, pe, st, und GW 301 : W1 ge, st, pe, az, pvc, gfk sowie FW 601 : FW1 st, ku) sind wir befähigt, alle Materialien in allen Dimensionen und Druckstufen zu verarbeiten und herzustellen. In dieser Kombination gehören wir zur Spitzengruppe der qualifiziertesten Rohrleitungsbauunternehmen in Deutschland. Mit uns finden Sie einen zuverlässigen und fachkundigen Partner, der selbst die komplexesten Bauvorhaben aus eigener Hand ausführen kann


Selbstverständlich besitzen wir auch für in der Renovation angewandte Sonderverfahren, wie Relining mit Ringraum, Sanierung durch Zementmörtelauskleidung und grabenlose Auswechslung im Press-/Ziehverfahren, alle nach DVGW-Richtlinien erforderlichen Zulassungen und Qualifikationen (GW 302 : R 2, R4 und GN 1).

Dadurch schaffen wir für unsere Kunden noch mehr zusätzlichen Nutzen und können unsere führende Fachkompetenz im Rohrleitungsbau weiter unterstreichen.


Zum Einsatz kommt speziell ausgebildetes Fachpersonal mit einschlägigen Erfahrungen im Rohrleitungsbau sowie dem dazugehörigen Tiefbau. Die Herstellung komplexer Neu-Netze als auch die Durchführungen von Erneuerungen bzw. Umbauten bestehender Anlagen gehören zu unseren üblichen Aufgaben.


Erd- und Straßenbauarbeiten bei Leitungsverlegungen im Bereich von Verkehrswegen sind planerisch, organisatorisch und fachlich sehr anspruchsvolle Aufgaben.
Das DVGW-Arbeitsblatt GW 381 „Bauunternehmen im Leitungstiefbau - Mindestanforderungen“ (gleichlautend mit AGFW FW 600 und VDE-AR-N4220), welches erstmalig im Mai 2015 erschienen ist, regelt die unternehmerischen, personellen, qualitätssichernden, geräte- und sicherheitstechnischen Mindestanforderungen an Bauunternehmen. Es gilt für die Sparten Fernwärme, Erdgas, Strom, Telekommunikation und Trinkwasser und unterstützt das etablierte Regel- und Vertragswerk.
Um unseren Kunden auch hinsichtlich der Ausführung von Straßen- und Tiefbauarbeiten maximale Vertagssicherheit zu bieten, haben wir die DVGW CERT GmbH beauftragt, die Zertifizierung unseres Unternehmens durchzuführen.
Seit Mai 2017 sind wir eines der ersten Bauunternehmen bundesweit, welches das Zertifikat nach DVGW-AB GW 381 führen darf.   

 

Qualität, die überzeugt - Unsere Gütesiegel

Gütesiegel

Wir sind für Sie da.
Mit 13 Niederlassungen stehen wir Ihnen bundesweit zur Verfügung   Standortübersicht